Project Description

RT8 Graz goes Wiesn

Hopfenpago, Hopfenblütentee, Gerstenmalzkaltschale – Bier. Die Ursache und die Lösung aller Probleme, hat zumindest Homer Simpson gemeint. Auch wenn wir das nicht  so sehen und in Zeiten von Alkoholprävention und das Wissen um die letztendlich enden wollende Regenerationsfähigkeit der Leber (und auch so manchen Hirns) uns anderes lehrt, so ist es doch schön, ab und an ein Glas zu trinken. Und wo sind die Gläser schöner, als auf der Wiesn in München, dem schönsten Oktoberfest, das schon im September beginnt…. Die Freunde vom RT219 Starnberg (die übrigens alles Münchner sind), laden seit Jahren zu diesem Anlass ein, aus dem sie ein Serviceprojekt gemacht haben. Und wen trifft der Handelsreisende Schtoffl da? Viele alte und altbekannte Gesichter, wie zum Beispiel den RTD-Präsi Jonas mit seiner entzückenden Sophie, Wilfried vom OT-Weiden mit seiner bezaubernden Maya und den König der Gartenmöbelschauen in Deutschland, Johannes Jäger vom RTD Weinheim. Wir waren in der Box 100 Genossen (auch aus Hessen), die die Maßen in Maßen und Massen genossen, es gab Huhn und Obatzdn und Dirndl in rauhen Mengen. Auch aus Biarritz in Frankreich und sogar aus Südafrika waren Tabler da.
Nicht zuletzt wegen des Oktoberfestes war der Ausflug nach München ein Genuss, nein, insbesondere auch, weil die Kollegen in München sich die Mühe angetan haben, uns am Freitag Abend zum Essen auszuführen (Gasthaus in der Au, dort gibts AUERs KRAFTBIER) und uns am Sonntag nach einem Weißwurscht-Frühstück (ohne Bier, schließlich wissen wir ob der Gefahren bescheid)(oder hatte ich ein männliches Haustier? Man munkelt…) herzlich verabschiedeten. SCHTOFFL